Kultur braucht Raum

 

Irmgard Laaf

Vortragskünstlerin, Textgestalterin und Musikerin, Wahlbremerin, angesiedelt in Horn-Lehe

 

Ich lade ein zu besonderen Veranstaltungen im Bereich von Literatur und Musik – zum Teil in Mischformen aus Lesung, Schauspiel, Rezitation, Kommentar und Musik.

Ich bearbeite in meinen Vortragsprogrammen Themen, wie sie das aktuelle Leben, die europäische Literatur und die Liebe zum Schönen, Guten und Wahren bieten.

 

Außerdem leite ich als Mitglied der Initiative „Philosophieren im Dialog“ Sokratische Gespräche   (Philos. Gruppengespräche mit 6 -10 Personen).

 

 

Programmbeispiele:

 

 

- „Waffenwahnsinn“ – Streifzüge durch Literatur und Geschichte zu einem höchst aktuellen Thema

- Komödien des Aristophanes (für den Solovortrag bearbeitet):

 z. B. „Die Wolken“ (oder „Zinsgeschäft und Rechtsverdreherei“)

- „Bethlehem im Treppenhaus“ -  (oder „Wenn Weihnachten zum Problem wird“

- Hauskonzerte mit Klaviermusik

 

 

Irmgard Laaf

Carl-Friedrich-Gauß-Straße 67 B

28357 Bremen

Tel.: 0421 – 34 28 35

Mail: irmgard.laaf@nord-com.net

kulturraumhornlehe@web.de | Tel.: 0421 340028